Künstliche Befruchtung (IA)

inseminacion-artificial

Die künstliche Befruchtung besteht einfach darin gesammelte, gewaschene und zuvor im Labor ausgewählte Spermatozyten in den Uterus einzupflanzen. Die Realisierung der Befruchtung bereitet nicht mehr Unannehmlichkeiten als eine normale Untersuchung beim Gynäkologen und die Ergebnisse variieren je nach Alter, Zahl der Versuche und Qualität des Samens.

Die Befruchtung wird ehelich (IAC) genannt wenn die Spermatozyten vom Partner kommen und gespendet (IAD) wenn Sie eine Frau ohne männlichen Partner sind, oder wenn sein Sperma nicht geeignet ist.

Wenn Sie eine Spermaspende benötigen, müssen Sie wissen, dass alle Spender volljährig sind und nach Blutgruppe und physiologischen Charakteristiken der Person ausgewählt werden, die die Spende anfragt. Sie sind anonym und werden vollständig untersucht, um pathologische oder genetische Probleme sowie sexuell übertragbare Krankheiten ausschließen zu können.

Unsere Schwangerschaftsrate nach 4 Zyklen erreicht 60% bei IAC und 80% bei IAD.

Weitere Informationen?

Rufen Sie an unter +34 965 269 146.
Sie können uns auch schreiben über dieses Kontaktformular

Nach oben