Assistiertes Brüten (Assisted hatching)

Das assistierte Brüten ist eine Technik die in der künstlichen Fertigung einer Öffnung im Embryo besteht, um seine Implantation zu verbessern.

Diese Methode wird im Allgemeinen bei Embryonen genutzt, die ungewöhnliche morphologische Charakteristiken aufweisen, wie dicke oder formlose Membran, wodruch eine Implanatation erschwert wird.

Während dem Verfahren beheben wir außerdem kleine Mängel, die die Entwicklung beeinträchtigen können.

Weitere Informationen?

Rufen Sie an unter +34 965 269 146.
Sie können uns auch schreiben über dieses Kontaktformular

Nach oben