Einfrieren von Embryonen zur Vitrifizierung

Congelación Embriones

Wenn Sie eine Fruchtbarkeitsbehandlung vornehmen lassen, sei es FIV oder ICSI, kann die Zahl der entwickelten Embryonen größer sein als bei der Einpflanzung genutzt werden können. In diesen Fälle können die überschüssigen Embryonen in der Embryonenbank konserviert werden, um dann bei späteren Versuchen verwendet zu werden.

Obwohl die Einfrierung in gewisser Weise die Verwendbarkeit der Embryonen verringern kann, nähert sich unser Prozentsatz der Schwangerschaften mit eingefrorenen Embryonen immer mehr an die Einpflanzung mit frischen Embryonen an. Dies ist zurückzuführen auf die Tatsache, dass wir bei der Einfrierung eine Technik nutzen, die “Vitrifizierung” heißt und den Vorteil gegenüber der konventionellen Einfrierung hat, dass eine bessere Überlebensrate bei den eingefrorenen Embryonen erreicht wird, wodurch die Schwangerschaftsquote enorm verbessert wird, in unserem Fall auf über 40%.

Weitere Informationen?

Rufen Sie an unter +34 965 269 146.
Sie können uns auch schreiben über dieses Kontaktformular

Nach oben