Der erste Termin

Sprechen wir

Wenn Sie sich mit uns über eine unserer Plattformen in Verbindung gesetzt und einen ersten Termin ausgemacht haben, müssen Sie alle Informationen zusammenstellen, wie Krankengeschichte und frühere Tests oder reproduktive Behandlungen, sofern zutreffend. Es ist wichtig alle Informationen zu haben und sich adäquat auf die Behandlungen zu konzentrieren.

Medizinische Untersuchung

Frau

Das medizinische Ärzteteam wird Ihre Krankengeschichte betrachten und auf der Vorgeschichte und bereits erhaltenen Behandlungen aufbauen. Es wird eine gynäkologische Untersuchung durchgeführt, mit vaginaler Echografie sowie den folgenden Untersuchungen:

In Ausnahmefällen wird eine Hysteroskopie oder eine Laparoskopie gemacht, je nach Ergebnis der durchgeführten Tests.

Mann

Wir werden Sie um ein Spermagramm bitten, Spermabild um die Samenqualität zu bewerten, Karyotyp und Serologie. Diese Untersuchung kann durch zusätzliche Tests ergänzt werden, wie Zerlegung des Spermas oder Fish des Samens.

ERGÄNZUNGEN DES ERSTEN TERMINS

Um eine bessere Untersuchung und therapeutische Orientierung zu ermöglichen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines Termins im andrologischen Bereich. Wird eine genetische Veränderung gefunden, werden wir die genetische Abteilung konsultieren, um den Fall abzuschließen.

Damit keine Zweifel an der Behandlung und den Kosten dafür aufkommen, bieten wir zu jeder Zeit genaue Informationen über das Verfahren, die Techniken sowie den Zweck der einzelnen Tests, die durchgeführt werden. Wir möchten Ihr Vertrauen gewinnen und Ihnen Sicherheit geben.

Wenn die Ursache für die Unfruchtbarkeit gefunden wurde, treffen wir nach einem Informationstermin, Einverständniserklärung und Zustimmung von beiden Mitgliedern des Paares eine Entscheidung über die reproduktive Technik die verwendet wird.

INFORMATION ÜBER DAS VERFAHREN VOM SANITÄREN PERSONAL

Vor Durchführung der Techniken, werden Sie genau informiert durch:

ANGEBOT

Unsere Administratoren werden Sie sofort informieren, wenn die Behandlung bekannt ist und Ihnen alle administrativen Informationen zukommen lassen, sowohl über die Kosten für die Techniken als auch die entsprechende Medikation und zusätzliche Tests die zuvor von Ihnen freigegeben werden müssen. Es kann sein, dass bei einem Besuch nicht der komplette Prozess behandelt werden kann, weshalb dann ein weiterer Termin nötig sein wird.

 

Nach oben